„BIGGE BEATS” GROOVEN DURCHS SAUERLAND

ODER: ENDLICH WIEDER FEIERN!

 

Schlechte Nachrichten kannst du in der Zeitung lesen. Oder im Radio hören. Oder im Fernsehen anschauen. Hier jedenfalls gibt´s das Kontrastprogramm! Denn das zauberhafte Sauerland wäre nicht das zauberhafte Sauerland, wenn es nicht auch in Krisenzeiten das Potential hätte, das Beste daraus zu machen! Daher soll es heute nicht darum gehen, dass du schon seit Monaten nicht mehr richtig feiern gehen konntest, und auch nicht darum, dass DJs, Event-, Film- und Tontechniker derzeit kaum ihrer geliebten Arbeit nachgehen können… Nein, es soll darum gehen, was sie aus genau dieser Situation für dich machen:

 

Die Bühne

 

Nachdem du folgenden Satz gelesen hast, schließe bitte kurz die Augen und stelle dir beschriebenes Bild ganz genau vor: An einem Strand ertönen plötzlich Party-Beats, der DJ steht mit seinem Mischpult auf einer schwimmenden Plattform im funkelnden Wasser, die Sonne strahlt vom ebenso blauen Himmel… Ich warte mal noch einen Moment… So, hoffentlich konntest du dich überhaupt wieder lösen, denn nun möchte ich wissen, wohin du dich geträumt hast: Ibiza, Lloret de Mar, oder noch weiter weg?

 

 

Dann wirst du bestimmt überrascht sein, wenn ich dir sage, dass diese Aufnahmen am Biggesee entstanden sind. Eine Kulisse, die nicht nur Wassersportler und Ausflügler begeistert, sondern auch Menschen inspiriert, die ansonsten eher bei großen Events oder in dunklen Clubs anzutreffen sind. Und da diese Kulisse nun mal schon vorhanden war, konnte der Plan von den „Bigge Beats“ recht schnell umgesetzt werden:

 

Bigge Beats Plattform

 

Die Interpreten

 

Wenn die Leute nicht zum Feiern kommen können, muss das Feiern zu den Leuten kommen… Und so entstand vor nicht einmal zwei Wochen die Idee, ein DJ-Set am Biggesee aufzunehmen und den Feierwütigen aus nah und fern per Stream zu Verfügung zu stellen.

 

Bigge Meats Making Of 1

 

Das Gemeinschafts-Projekt von Daniel „Danny Chris“ Paffrath, Jannik Fischbach von „Bladevision“ und Lukas Heuel von „Arndt Eventtechnik“ bietet natürlich die perfekten Voraussetzungen, um auch technisch ein einzigartiges Ergebnis zu erzielen: Jannik hat einige Erfahrung im Bereich Filmtechnik, wie ich dir schon vor einiger Zeit berichtet habe, und hat auch schon mit anderen DJs an der Burg Bilstein, den Sauerland-Pyramiden und der Aussichtsplattform Biggeblick gedreht.

 

Bigge Beats Making Of 2

 

Mit dem passenden Equipment und dem entsprechenden Know-how entstehen so immer wieder einzigartige Eindrücke vom Sauerland; allein bei diesem Dreh am Biggesee wurden drei Drohnen, 2 „Gopros“ und drei professionelle Filmkameras eingesetzt…

 

 

Lukas und seine Kollegen von „Arndt Eventtechnik“ haben sich um Licht und Tontechnik gekümmert, Danny Chris & Friends die Musik aufgelegt, und ja, um die Genehmigung vom Ordnungsamt und vom Betreiber des Campingplatzes haben sich alle gemeinsam gekümmert. Und so war es schon wenige Tage später so weit:

 

 

Die Show

 

Eigentlich war es ja schon eine kleine Party für sich, als es letzte Woche Freitag an die Dreharbeiten ging, doch leider ohne großes Publikum. Das kommt erst am Sonntagabend dazu… Ja, du hast richtig gehört, nur noch drei Tage, und dann kannst du am Sonntag um 19.00 Uhr bei YouTube dabei sein und mitfeiern (und das auch noch völlig kostenlos – welcher Club kann das schon bieten!?):

 

 

Wenn du nicht genug bekommen kannst, kein Problem; der Stream wird dir noch einige Zeit erhalten bleiben. Und irgendwie habe ich eine dumpfe Vorahnung, dass das noch nicht alles war, was wir in diesem Sommer von den „Bigge Beats“ gehört haben…

 

Bigge Beats Danny Chris

 

Ich würde sagen, bleib dran; auf den Instagram-Kanälen der Akteure, oder bei „Zauberhaftes Sauerland“ – denn das lasse ich mir garantiert nicht entgehen 😉

 

Bigge Beats Bladevision Jannik Fischbach

 

https://www.instagram.com/fischbachjannik/

https://www.instagram.com/dannychris/

https://www.instagram.com/arndt_eventtechnik/

Alle Fotos und Videos wurden mir mit freundlicher Unterstützung von Jannik Fischbach und den beteiligten Akteuren zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare zu „„BIGGE BEATS” GROOVEN DURCHS SAUERLAND

  1. Sehr sehr schön geschrieben ! Ich liebe diese positive und optimistische Art! Du hast so Recht. Schlechte Nachrichten gibt es genug!

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende

    Claudia

    Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Claudia,

      es freut mich, dass ich etwas positive Stimmung verbreiten konnte!

      Bestimmt sind „Bigge Beats“ auch noch an deinem See zu hören…

      Dir auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße

      Steffi

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s